Geschichte der Antike: Ein Studienbuch

Лицевая обложка
Springer, 8 авг. 2016 г. - Всего страниц: 590
Unentbehrliches Lehrbuch für Studium und Schule. Von den Dark Ages bis zur Spätantike zeichnet das anschaulich aufbereitete Studienbuch die politischen, gesellschaftlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen nach. Neu in der 2. Auflage u. a.: die Beziehungen der Griechen zu Ägypten, die Rolle der Phönizier und Karthagos, der Orient im 1. Jahrtausend v. Chr. Jetzt mit einer Einführung in die Quellenkunde und in die Wissenschaftsgeschichte.

Результаты поиска по книге

Отзывы - Написать отзыв

Не удалось найти ни одного отзыва.

Избранные страницы

Содержание

Geographische Grundlagen
18
Die Dark Ages und das archaische Griechenland
35
Vom Palast zur Polis die griechische Frühgeschichte
50
Die Welten des Homer
77
Voraussetzungen und Bedingungen
91
Krise und Konsolidierung der Polis
106
Die griechische Staatenwelt in klassischer Zeit 550336 v Chr
129
Die Gesellschafts und Staatsordnungen
166
Die römische Kaiserzeit 30 v Chr 284 n Chr
333
Strukturen der römischen Kaiserzeit
366
Die Spätantike 284565 n Chr
409
Verwaltung und Armee
425
Gesellschaft und Wirtschaft
437
Christentum
462
Zeittafel
480
Stammtafeln
486

Kulturgeschichtliche Grundlinien
188
Soziale Ordnung und politische Organisation
215
Gemeinsame Phänomene einer Weltkultur
258
Rom von den Anfängen bis zum Ende der Republik 6 Jh bis 30 v Chr
261
Die römische Republik im Zeitalter der außeritalischen Expansion
279
Das politische System Wirtschaft und Gesellschaft
293
Kulturelle Entwicklung als Rezeptionsprozess
317
Glossar zu politischen und militärischen Institutionen
496
Republikanische Beamtenlaufbahn
506
Wichtige in den Altertumswissenschaften gebräuchliche
519
Der alte Orient in der Zeit des Neuassyrischen Reiches
560
Namenregister
577
Авторские права

Другие издания - Просмотреть все

Часто встречающиеся слова и выражения

Об авторе (2016)

Hans-Joachim Gehrke, Professor für Alte Geschichte, Universität Freiburg; Helmuth Schneider, Professor für Alte Geschichte, Universität Kassel

Библиографические данные