Изображения страниц
PDF
EPUB
[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]
[ocr errors]

gn h'a I t.

11.

5. England S. 16 173. 1. Erste Gründung der neuen englischen Litteratur, unter dem Hause Tudor, von 1485- 1603. 5-30. Unter Heinrich VIL geschah nichts, unter beins

rich VIII bis auf Elisabeth wenig für die Ero

wedung der Wissenschaften 6.
Unter der Königin Elisabeth wirkte die Regies
rung zu einigem mit
Das meiste that der gehobene Mittelstand

aus eigenem Antrieb: Anfang seines
Ringens nach Freyheit 13.
Die Landessprache hob sich zuerst durch

Spenser, Shakspeare und Waller 17.
Das Studium der alten Sprachen war

noch sehr mangelhaft und pedan:

tisch '18. Die Wissenschaften 'blieben noch in ih

rer frühern Barbarey 23. aber Künste und Kenntnisse Riegen,

die zur Befahrung der Meere uns

entbehrlich find 26. Einigen geistigen Einfluß auf England

hatten Frankreich und Italien, Spas nien und die Niederlande, Deutsches land und die Schweia 28.

2. Glüdlicher Fortgang der englischen Litteratur,

unter dem Hause Stuart von Jacob I .- Wilhelm
III, von 1603: 1702. S. 30: 88.
Vortheilhafte Folgen des noch emsigern Ringens

nach Freyheit in Staat und Kirche 30.
Geistiger Einfluß Jacob's I und Carl's I. 32.
Nachtheiliger und vortheilhafter Einfluß der
Republik 34.

und der RegierungCarl's II und Jacob's II. 39. Litterarische Stiftungen dieser Periode 42. Beschaffenheit der benden Universitäten zu Ors

ford und Cambridge 45.
Umkehrung mehrerer Wissenschaften durch große

Dalente 57
Zustand der einzelnen Theile der Gelehrsamkeit

in England während dieser Periode: der enga
lischen Sprache 58. der alten Sprachen 60.
der historischen Studien 67. der Mathemas
tik 72. der Philosophie 76. der Physik 78.
der Naturgeschichte 80. der Medicin 82.

der Rechtsgelehrsamkeit 84. der Theologie 86. 3. Blüthe der englischen Litteratur, von der Ko

nigin Unna an bis Georg III. von 17021800. 88 - 173

eitalter des brittischen Genius unter der Ko: nigin Anna 88. unter der Seyhülfe der englischen Constitution 89. Der Preßfreyheit 90. und vollendeten Bildung der englischen Sprache 91.

eines bessern Studium der alten Litteratur und der bereits vorhandenen eins

beimisden Classiker 93. Mittelbare Wirkungen des Hauses Braunschweig

[ocr errors]

zum Besten der Wissenschaften, unter dem Einfluß des bewirkten böbern Wohlstandes und der Große von Großbritannien 95.

Freys

« ПредыдущаяПродолжить »