Die entstehung Der Alpen

Передняя обложка
 

Отзывы - Написать отзыв

Не удалось найти ни одного отзыва.

Другие издания - Просмотреть все

Часто встречающиеся слова и выражения

Популярные отрывки

Стр. 10 - W gegen 0 am Südfusse der böhmischen Masse anfangs unbeirrt weiter, aber weiterhin treten in den Kalkalpen Brüche auf, deren Richtung in unverkennbarer Uebereinstimmung mit dem Verlaufe des Umrisses der böhmischen Gebirgsmasse ist. Die Linien, auf welchen die tiefsten Glieder der Kalkzone hervortreten, wenden sich mehr und mehr gegen...
Стр. 62 - Schichtencomplex der krystallinischen Gesteine von der Donau bis nach Böhmen hinein herrscht übereinstimmend mit dem orographischen Verlaufe des Gebirges die Richtung von Südost nach Nordwest, sowohl in der Streichungsrichtung der krystallinischen Schiefer, als in der Einlagerung der Massengesteine, die Fallrichtung in Nordost.
Стр. 52 - Schweizerstunden vorausgesetzt werden, wenn man die Formationen der beiden Ufer in Verbindung setzen wollte, eine Annahme, die sich vielleicht durch die starke Faltung der Gebirge des rechten Ufers unterstützen Hesse.
Стр. 10 - Die Alpen folgen in ihren nördlichen Hauptlinien der inneren Curve des Jura. In Vorarlberg und Baiern, wo keine älteren Gebirgsmassen ihnen gegen Nord entgegenstehen, ist die Anordnung der Falten in den äusseren Zonen eine sehr regelmässige, in dem Masse aber, in welchem die Alpen sich dem Böhmerwalde nähern, geht diese Regelmässigkeit verloren. Der Verlauf des äusseren Randes des Gebirges wird allerdings noch lange nicht verändert und die Flyschzone streicht von W gegen 0 am Südfusse der...
Стр. 12 - Saums des Jura, der Ostalpen und der Karpathen bald mehr, bald minder deutlich der Umriss und sogar die Steilheit der Abdachung der entgegenstehenden älteren Gebirge, und verräth sich der Widerstand dieser älteren Massen gegen eine von den Kettengebirgen her wirkende Kraft, welche nicht wesentlich von der horizontalen abweichen konnte«.
Стр. 82 - Görz bis nach Antivari durchziehen. „Das Streichen der Synklinalen des Karstes und Dalmatiens ist zugleich das Streichen des Appennin. Man hat ein gewisses Recht, den dalmatinischen Küstenstrich als den Rand einer grossen Mulde, einer Geosynclinale .... anzusehen, deren Gegenflügel im Appennin sichtbar ist.
Стр. 45 - Die Versuche, das Alter der Alpen oder, richtiger gesagt, die Epoche ihrer Aufrichtung festzustellen, müssen, darüber dürfte wohl unter den Kennern der Alpen gegenwärtig kaum ein Zweifel bestehen, von einem anderen Standpunkte als in früheren Jahren betrachtet werden. Was festgestellt wurde, ist die allerdings für die ältere Anschauung ziemlich überraschende Thatsache, dass in den Alpen noch nach Ablagerung eines Theiles der mitteltertiären Schichten eine sehr allgemeine Bewegung der Alpen...
Стр. 66 - Ammonites macrocephalus. Das Abschneiden aller dieser Gesteine durch den Südabhang der Kette selbst ist so scharf, dass bei der ersten Beobachtung dieses Verhaltens der Beobachter unwillkürlich zu der Annahme geführt werden wird, es habe hier eine einseitige Hebung längs einer Spalte so stattgefunden, dass nur die eine Lippe der Spalte gehoben sei und gegenwärtig die Bergkette bilde, während die andere Lippe in unveränderter wagerechter Lage verblieben sei. Dadurch würde sich eben so die...
Стр. 48 - Bakony-Gebirges, z. B. am Berge Csöka, der Karpathen, z. B. bei Sillein, oder an den Grenzen der einzelnen Zweige, aus welchen der Hauptstamm der Alpen gebildet ist, wie bei Visp oder bei Villach, deuten Vorgänge in der Tiefe an, welche vielleicht nur in einem wiederholten Spaltenwerfen bestehen.

Библиографические данные