Jahresbericht über die Leistungen und Fortschritte in der gesammten Medicin, Том 4

Передняя обложка
 

Отзывы - Написать отзыв

Не удалось найти ни одного отзыва.

Содержание


Другие издания - Просмотреть все

Часто встречающиеся слова и выражения

Популярные отрывки

Стр. 117 - Wirkung, sodass man auch die abwechselnde Strömungsrichtung dieser Maxima erkennen kann. Dadurch ist constatirt, dass selbst eine leere, am einen Ende isolirte, am anderen Ende mit dem Erdboden verbundene Spirale sich abwechselnd positiv und negativ ladet, und die entgegengesetzte Elektricität in den Erdboden austreibt, bis sie nach einer Reihe von Schwankungen zur Ruhe kommt. Die Theorie lässt ferner hieraus die Folgerung ziehen. dass solche Schwankungen, nur etwas schneller abnehmend, in einer...
Стр. 54 - Nach meiner Auffassung stellt also das secernirende Parenchym der Leber ein Netzwerk feiner Röhren (Netz der Gallencapillaren) vor, in dessen Maschen die Leberzellen liegen, so aber : dass sie Erweiterungen und Auswüchse dieser Röhren sind oder wie sehr kurz gestielte Beeren denselben ansitzen. Das Wesentliche ist hier, dass die Gallencapillare nicht bloss aussenan der Leberzelle hinläuft, sondern, dass diese in einer Erweiterung der Capillare liegt, die irgendwie beschaffen sein kann. Wenn also...
Стр. 319 - THE MEDICAL FORMULARY; being a Collection of Prescriptions, derived from the writings and practice of many of the most eminent physicians of America and Europe. Together with the usual Dietetic Preparations and Antidotes for Poisons. To which is added an Appendix on the Endermic use of Medicines, and on the use of Ether and Chloroform.
Стр. 36 - Wir gelangen demnach zu einer Auffassung von der Function der Seitenorgane, nach welcher dieselben einen speciell für den Wasseraufenthalt eingerichteten Sinnesapparat darstellen, geeignet zur Wahrnehmung von Massenbewegungen des Wassers gegen den Fischkörper oder dieses gegen die umgebende Flüssigkeit...
Стр. 2 - Crig. eingesehen werden muss: 1) die Grosse der Schädelhöhle, des Gehirngewichtes und Umfanges des Schädels müssen in den einzelnen Fällen durchaus nicht Hand in Hand miteinander gehen, 2) Trotz der Incongruenz im Einzelnen nimmt aber doch im Allgemeinen mit der Grosse des Schädelinnenraumes auch der Umfang und das Gehirngewicht zu, nur ist die Zunahme bei jedem dieser Maasse eine verschiedene. 3) Das gegenseitige Verhalten zwischen Rauminhalt, Gehirngewicht und Umfang ist ebensowohl nach der...
Стр. 235 - Normaler» steigt, gleichzeitig aber die Wasserverdunstung entweder gar nicht oder nicht wesentlich gesteigert ist. 4. Die Ausgleichung der erhöhten Verbrennungswärme durch gesteigerte Wasserverdunstung geschieht erst in der Krise, so dass hier die insensiblen Verluste dem Doppelten der normalen Werthe ziemlich gleich kommen. . 5. Der Verlust an Körpergewicht erreicht innerhalb fieberhafter Krankheiten eine sehr wechselnde Grosse, fehlt aber nur in seltenen Fällen.
Стр. 61 - Keimblase; weniger deutlich erschien der Zellenhaufen, den alle Beobachter an einer Stelle ihrer Innenfläche sehen. An Eiern von 2 — 3 mm. Durchmesser war aber diese Bildung sehr deutlich; ich sah einen dunklen Fleck oder den eigentlichen Zellenhaufen und in weitem Umfange um denselben einen hellen Hof, welcher von einer dünnen Ausbreitung jener Zellenanhäufung herrührte (vegetatives Blatt der Keimblase Aut.). Von dem kreisförmigen Rande dieser zarten Schichte wächst alsdann ein Ring gegen...
Стр. 2 - Kace veränderlich und daher eine für alle Schädel ohne Unterschied giltige Berechnungsweise des wahrscheinlichen Gehirngewichtes aus dem Rauminhalte und noch viel weniger aus dem Umfange nicht zulässig. 4) Zur Berechnung des wahrscheinlichen Gehirngewichtes eines Schädels kann unter Berücksichtigung seiner Grosse, des Alters, Geschlechtes und Race nur der Rauminhalt mit einiger Verlässlichkeit und Annährung an die Wahrheit verwendet werden, indem der horizontale Umfang zu weit von der Wirklichkeit...
Стр. 98 - ... Infiltration viel Clilorblei in Lösung bleibt, was sich jedoch durch Ammoniak entfernen lässt; anderenfalls muss das unreine Kreatin durch Silber von den Chloriden befreit werden. Das Resultat seiner Untersuchungen fasst P. in folgenden Sätzen zusammen: 1) Die individuellen Schwankungen im Kreatingehalt der Muskeln sind beim Menschen so gross, dass die etwaigen für gewisse pathologische Zustände specifischen Differenzen durch sie grösstentheils verdeckt werden müssen. 2) In 56 Untersuchungen...
Стр. 134 - dass ein Centrum, welches einen bestimmten Reflexact vermittelt, an Erregbarkeit für diesen einbüsst, wenn es gleichzeitig von irgend welchen Nervenbahnen aus, die an jenem Reflexact nicht betheiligt sind, in Erregung versetzt wird«.

Библиографические данные